TYPO3 Suchmaschinenoptimierung (SEO) Core Tricks

typo3.fruit-lab.de » TYPO3 SEO » TYPO3 Core Tricks

TYPO3 Core SEO

TYPO3 bietet schon von Haus aus einige wichtige Funktionen, die ihr einschalten könnt, damit Ihr schon ohne die Hilfe von Extensions, die Möglichkeit habt die Seite zu optimieren. Diese Methoden stelle ich auf dieser Seite vor. In den Codeboxen findet Ihr immer die passenden Codeschnipsel zu den Beschreibungen.

Wichtig: Manche dieser Tipps & Tricks sind nur als indirekte Suchmaschinenoptimierung anzusehen, weil Sie die Seite für Bots besser lesbar machen, aber nicht die Qualität der Inhalte erhöhen.

Valider Quellcode...

... ist die Basis einer Seite, die leicht zu indizieren sein soll. TYPO3 liefert Funktion wie xhtml_cleaning die den Code automatisch anpassen damit die Suchmaschinen freude am Parsen haben. Achtung: Wenn man diese Funktion benutzt ist nicht gewährleistet, dass die Ausgabe valide ist. Überprüft dies am besten mit einem undefinedValidator.

Basis Konfiguration (valider Code)
config {
 doctype = xhtml_trans
 xmlprologue = none
 xhtml_cleaning = all
 htmlTag_setParams = xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="de" lang="de"
}

Reale URL´s...

... sind leichter zu indizieren und Benutzerfreundlicher. Das eine Suchmaschine eine Webseite mit einer URL die viele Parametern hat nicht indizieren ist falsch, aber warum sollte man nicht die Möglichkeiten nutzen die TYPO3 mit sich bringt. "Simulate Static Document" ist da das Stichwort. Mithilfe dieser Funktion Simuliert TYPO3 die sauberen URL´s. Wer es dann noch ganz speziell haben will, sollte sich für RealURL entscheiden. Achtung: die htaccess Datei muss aktiv sein (den "_" am Anfang entfernen).

Basis Konfiguration (Statische Dokumente)
config.simulateStaticDocuments = 1

Metadaten...

... direkt mit TYPO3 zu füllen ist auch ein leichtes wenn man weiß wie man es mit TypoScript zu Konfigurieren hat. Durch den unten stehenden TypoScript Code werden die Metadaten automatisch mit der Discription und der Keyword Liste einer Seite bestückt. Durch diese Lösung habt Ihr die Möglichkeit für jede Seite individuelle Keywords und Beschreibungen festzulegen.

Hinweis (Warum abstract): Der HTML-Standard seit Version 4.0 schreibt keine konkreten Meta-Angaben mehr vor, sondern definiert lediglich den grundsätzlichen Aufbau einer Meta-Angabe. Zur Standardisierung von Meta-Angaben arbeitet das W3-Konsortium stattdessen an einer Sprache namens Resource Description Framework (RDF). Auf den Web-Seiten des W3-Konsortiums finden Sie englischsprachige Seite Informationen zum Resource Description Framework. 

Basis Konfiguration (Metadaten füllen)
page.meta.keywords.field = keywords
page.meta.description.field = description

# abstract ist nicht direkt vorgesehen, kann aber auch benutzt werden
page.meta.abstract.field = abstract

Richtige Fehlercodes

Damit die Suchmaschinen bei nicht vorhandenen Seiten einen richtigen Fehler bekommen (404 Error), sodass diese aus dem Index genommen werden, sind ein paar Anpassungen in der Installation von TYPO3 sinnvoll. Im "Install Tool" unter der "Basis Konfiguration" gibt es dafür die Werte pageNotFound_handling und pageNotFound_handling_statheader. Alternativ kann direkt der folgender Code einfach in die localconf.php eingetragen werden. Eine genauere Beschreibung warum Fehlercodes so wichtig sind gibt es auf undefinedseo-bielefeld.de dem SEO-Blog.

Config für die localconf.php
$TYPO3_CONF_VARS['FE']['pageNotFound_handling'] = '1';
$TYPO3_CONF_VARS['FE']['pageNotFound_handling_statheader'] = 
   'HTTP/1.1 404 Not Found';

Richtige Dateinamen in der Bildersuche

Durch mithilfe einer der User hier im Board, bin ich in diesem Thread auf eine neue Options aufmerksam geworden.

Mittels "config.meaningfulTempFilePrefix = 100" werden vor den temporären Bilddateien noch 100 Zeichen vom Orginalnamen angezeigt. Wichtig ist hierbei das der Wert nicht auf 1(On) gesetzt wird, sondern die Anzahl festlegt, wieviel Zeichen angezeigt werden sollen.


Dadurch können Bilder in der Bildersuche von Suchmaschinen besser ranken.

Seitentitel von 'page: seite' Struktur befreien bzw. Seitentitel ändern

Wie Ihr ja wisst ist der Seitentitel bei TYPO3 immer "Page: Seite" durch Änderungen von TS kann man dafür sorgen das Page nicht mit angezeigt wird. Wenn man die Seite aber im hinteren Teil der Titelzeile anzeigen will, dann ist eine kleine Änderung im TYPO3 Core Code nötig.

Im Untenstehenden Code könnt Ihr die markierte Zeile einfach so ändern wie Ihr Sie braucht. Die Funktion ist in ca. Zeile 1207 zu finden in der t3lib/class.t3lib_tstemplate.php. Wie eine solche Änderung aussehen kann seht Ihr auf dieser Seite, bei der ich auch diesen TYPO3 Core hack angewandt habe.

Alternativ kann auch der TypoScript Code dort drunter genommen werden. Diese Möglichkeit ist mir erst später bekannt geworden und ist deutlich komfortabler. Wollte aber die hardcoded Variante nicht raus nehmen, weil diese vielleicht auch noch ein paar Leute interessiert.

Die 2. Alternative (Danke Peter) ist die titleTagFunction die man mittels Config definieren kann. Die damit definierte Funktion bekommt den Vorgabe-<title>-Tag von TYPO3. In dieser Funktion kann man dann ebenfalls Manipulationen vornehmen.

Zusätzlich gibt es auch noch eine Extension die diese Funktion übernimmt.

Auszug aus der class.t3lib_tstemplate.php
function printTitle($title,$no_title=0,$titleFirst=0)        {
  $st = trim($this->setup['sitetitle']) ? $this->setup['sitetitle']:'';
  $title = $no_title ? '' : $title;
  if ($titleFirst) {
    $temp=$st;
    $st=$title;
    $title=$temp;
  }
  if ($title && $st) {
    # edit: Hier die Reinfolge der Variablen einfach anpassen
    return $st.' | '.$title;
  } else {
    return $st.$title;
  }
}
TypoScript Lösung die zum selben Ergebnis führt
config.noPageTitle = 2
## der Wert 2 ist hier richtig
## siehe: http://bugs.typo3.org/view.php?id=1382
page.headerData.10 = TEXT
page.headerData.10.field = subtitle // title
page.headerData.10.wrap = <title>| &nbsp; - deinedomain.com</title>
Alternative 2:
config.titleTagFunction = user_deineFunktion
Alternative 3 (bzw. TS Hilfe):
config.pageTitleFirst = 1
Seite drucken |  | © Tim Lochmller 2006, TYPO3 Suchmaschinenoptimierung (SEO) Core Tricks